Medienentwicklungsplan und Medien- und Methodencurriculum

Wie entwickle ich Medienarbeit und Medienbildung an meiner Schule?

Wie können Sie die Medienarbeit und Medienbildung an Ihrer Schule weiterentwickeln? Wie erstellt man einen Medienentwicklungsplan oder ein Medien- und Methodencurriculum?

Hierzu soll diese Veranstaltung Anregungen und Hilfen bieten. Für Ihre Fragen und einen Erfahrungsaustausch wird in der Veranstaltung explizit Zeit eingeplant.

So kann ich Ihnen und Ihrer Schule als Teamleiter der Karl-Dehm-Mittelschule (Referenzschule für Medienbildung) helfen: „Medienentwicklungsplan und Medien- und Methodencurriculum“ weiterlesen

Smartphone und Tablets- smart genutzt

Smartphones und Tablets- smart genutzt: Beispiele aus der Unterrichtspraxis. Demonstration und aktives Ausprobieren von Apps und Werkzeugen für Feedback, Präsentation und Assessment im Unterricht.
Sie lernen hilfreiche Internet-Tools kennen, mit deren Hilfe Feedback in verschiedenen Formen von den Schüler/innen eingefordert werden kann. Auch Unterrichtsverläufe können so in einer Art „virtual progress board“ dokumentiert werden. Vorgestellt werden verschiedene Werkzeuge, mit denen man Ideen, Thesen und Meinungen zu bestimmten Unterrichtsgegenständen sammeln kann.

Koordinatorentreffen 22.10.2015 B9 Nbg./ Fachtag Medienpädagogik – mebis und anderes- IPSN Nürnberg 19.05.2015

Was bietet uns Mebis?

  • Vortrag Jörg Schreiber, Vorstellung der Angebote des Landesmedienzentrums Bayern

Wie melde ich mich mit meiner Schule bei Mebis an?

Wie verpasse ich keine Neuigkeiten zu Mebis?

 Wie qualifiziere ich mich als Mebis-Koordinator der Schule?

Welche Aufgaben habe ich als Mebis-Koordinator der Schule? Wo finde ich Hilfe?

Wie kommen die Schüler und Lehrkräfte in Mebis?

Wie kommen die Schüler einfach in einen Kurs?

  • Kursverwaltung
  • Einschreibemethoden
  • Selbsteinschreibung über Einschreibeschlüssel mit Lehrkraft
  • Exkurs: Team-Teaching od. 2 Klassen, ein Kurs etc.

 Wie finde ich Fortbildungsangebote für Mebis?

Wo finde ich weitere Infos?

  • https://www.mebis.bayern.de/
  • Tutorials zur Lernplattform (Moodle): https://www.mebis.bayern.de/infoportal/kategorie/fortbildung/tutorials/
  • https://delicious.com/joerg.schreiber/
    • => Kombinieren Sie diese Adresse mit beliebigen Suchbegriffen (Tags), z.B. https://delicious.com/joerg.schreiber/moodle um Links zu Moodle zu finden
    • https://delicious.com/joerg.schreiber/elearning,lernsoftware um Links zu Elearning und Lernsoftware zu finden.
    • alle Tags zeigen Sie an, indem Sie auf „Tags“ klicken

Beispiele für Kurse und Einsatzmöglichkeiten der Lernplattform, Kombination mit externen Tools

Kurs: Cybermobbing

https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=403

MAT8: Probearbeit 22.12.2014
https://lernplattform.mebis.bayern.de/mod/quiz/view.php?id=2364325

Kurs: MAT 6 Jahrgangsstufen-Test
https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=28433

Kurs: Wirtschaft 9, Thema: Projektprüfung
https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=73897§ion=1

Kurs: MAT9
https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=400

gse7: Probearbeit 15.01.2015
https://lernplattform.mebis.bayern.de/mod/quiz/view.php?id=2392636

Socrative Student- Teilnehmer/Schüler

http://b.socrative.com/login/student/

GeoGuessr – Let’s explore the world!
http://geoguessr.com/retro/?s=eyJ0b3RhbFBvaW50cyI6MTAwMDAsInZlcnNpb24iOjEsInJvdW5kcyI6W1sicm91bmQiLCJsYXQiLCJsbmciLCJnTGF0IiwiZ0xuZyJdLFsxLDUyLjUxNjIwOSwxMy4zNzcwODk5OTk5OTk5NTMsNTIuNTE2MjA5LDEzLjM3NzA4OTk5OTk5OTk1M10sWzIsNDguODUzNDc5LDIuMzQ4NDY5MDAwMDAwMDIzLDQ4Ljg1MzQ3OSwyLjM0ODQ2OTAwMDAwMDAyM10sWzMsNTAuMDg2NDk5LDE0LjQxMTQ2ODAwMDAwMDAxMyw1MC4wODY0OTksMTQuNDExNDY4MDAwMDAwMDEzXSxbNCw0MS45MDEzNDIsMTIuNDY2MDE2OTk5OTk5OTY1LDQxLjkwMTM0MiwxMi40NjYwMTY5OTk5OTk5NjVdLFs1LDQ1LjQyOTQxOSwxMi4zNDM1OTM5OTk5OTk5NCw0NS40Mjk0MTksMTIuMzQzNTkzOTk5OTk5OTRdXX0%3D#.VNEjoZ2G_4y

Toporopa Quiz Spiele: Geographie von Europa
http://www.toporopa.eu/de/

Geistiges Eigentum schützen mit einer Creative Commons Lizenz

Vor allem Lehrer, aber auch Schüler und Mitarbeiter erstellen oft geistige Werke. Seien es Arbeitsblätter, Fortbildungsmaterialien, Fotos, Websites usw.

Selbstverständlich erstellen Lehrer diese Materialien innerhalb ihrer Dienstzeit und können dafür nicht extra entlohnt werden. Dennoch sind sie die Urheber und Autoren dieser Arbeiten.

Wie kann man dieses geistige Eigentum schützen?

Die Lösung heißt Creative Commons, „…die in Form vorgefertigter Lizenzverträge eine Hilfestellung für die Veröffentlichung und Verbreitung digitaler Medieninhalte anbietet. Ganz konkret bietet CC sechs verschiedene Standard-Lizenzverträge an, die bei der Verbreitung kreativer Inhalte genutzt werden können, um die rechtlichen Bedingungen festzulegen. CC ist dabei selber weder als Verwerter noch als Verleger von Inhalten tätig und ist auch nicht Vertragspartner von Urhebern und Rechteinhabern, die ihre Inhalte unter CC-Lizenzverträgen verbreiten wollen. Die CC-Lizenzverträge werden also von den Urhebern übernommen und in eigener Verantwortung verwendet, um klarzustellen, was mit den Inhalten ihrer Webseiten geschehen darf und was nicht. CC-Lizenzen richten sich als so genannte “Jedermannlizenzen” an alle Betrachter dieser Inhalte gleichermaßen und geben zusätzliche Freiheiten.  Das bedeutet, dass jeder mit einem CC-lizenzierten Inhalt mehr machen darf als das Urheberrechtsgesetz ohnehin schon erlaubt. Welche Freiheiten genau zusätzlich geboten werden, hängt davon ab, welcher der sechs CC-Lizenzverträge jeweils zum Einsatz kommt.“

Folgende Lizenzen stehen zur Auswahl:

BY Namensnennung (Details)
BY ND Namensnennung-KeineBearbeitung (Details)
BY NC Namensnennung-NichtKommerziell (Details)
BY NC ND Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung (Details)
BY NC SA Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Details)
BY SA Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Details

(Quelle: http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/)

 

Über den folgenden Link gelangt man zu einem Assistenten, der einem bei der Lizenzierung hilft => http://creativecommons.org/choose/?lang=de

Falls Sie Probleme beim Einsatz haben, kontaktieren Sie mich bitte.

 

Medienzentrum Schwabach

 

Besuchen Sie das Medienzentrum Schwabach. Hier finden Sie bestimmt die passenden Medien für Ihren Unterricht:

http://www.mz-schwabach.de/

Öffnungszeiten des Medienzentrums

(Stadtbibliothek 1 St. re.)

Königsplatz 29a
Mo. + Mi. 13.00 – 16.00 Uhr
Di. + Do.    7.30 – 12.30 Uhr

Tel:  09122 860140

In allen Ferien geschlossen!

 

HSI Tag an der HS Büchenbach

Infostand des MIB zum Medieneinsatz im Fach AWT

anlässlich der Dienstbesprechung der Schulleiterinnen und Schulleiter, AWT-Multiplikatoren und AWT-Experten im Schulamtsbezirk RH/SC (Teilnehmer: ca. 50)
Infos zum Medieneinsatz im
Fach AWT finden Sie unter


http://www.mister-wong.de/user/schreiber/awt/

Schlagworte: Podcast, Videocast, Portale zur Berufsfindung, Kompetenzcheck, Serious Games in AWT, Portfolioarbeit in AWT mit Mahara